Dublin ist kulinarische betrachtet alles andere als ein günstiges Pflaster. Wer sich hier verwöhnen lassen möchte muss ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Damit das Preis-Leistungsverhältnis stimmt verrate ich euch meine persönlichen Top 5 Restaurants in Dublin.

Hol dir die Dublin Citymap mit allen Restaurants & Bars, sowie Hotspots – einfach speichern und während der Reise auf dem Hand aufrufen: Dublin Citytrip – Delicious Stories

Zu den kulturellen Tipps für Dublin geht es hier entlang: Dublin Citytrip – Top 5 To Do’s

Top 5 Restaurants & Bars in Dublin

1# Fish & Chips

Fish & Chips

Dublin ohne Fish & Chips, unvorstellbar. Die besten gibt es bei Beshoff’s auf der O’Connell Street. Um die 10,- € muss man einplanen, also kein günstiger Snack, aber Soul Food und eben nicht nur typisch englisch, sondern auch typisch irisch. Auch die Filialen von Leo Burdock werden werden gelobt, da geht es dann das nächste Mal hin.

  O’Connell Street Upper

2# The Workshop Gastropub

The Workshop Gastropub Tische mit Stühlen

Kein typischer Pub – The Workshop Gastropub liegt am Südufer der Liffey, hinter dem Trinity College. Weil es dort nicht nur Bier, sondern auch richtig gutes Essen und günstige Mittagsmenüs gibt, ist es ein Gastropub. Perfekt für eine gemütliche Mittagspause. Mein Tipp: Roaring Bay Irish Rope Mussels. Mehr zum Restaurant: The Workshop Gastropub

Südliches Liffey Ufer, George’s Quay

3# The Winding Stairs

The Winding Stairs Tisch mit Glas

Hinter eine grünen Tür, direkt neben dem gleichnamigen Buchladens befindet sich die Treppe nach der das Restaurant benannt ist. Mit Blick auf die Liffey gibt es nicht ganz günstige, aber raffinierte Mittagsmenüs und abends eine große Auswahl an Gerichten, die moderne und traditionelle irische Küche verbindet. Mehr zum Restaurant: The Winding Stairs

Nördliches Liffey Ufer, gegenüber Temple Bar (Ha’penny Bridge)

4# Union 8

Union 8 Restaurant

Das Union 8 Restaurant liegt nicht gerade zentral, allerdings lässt es sich sehr gut mit einem Besuch im Kilmainham Gaol verbinden. Stylisches Design, angenehme Atmosphäre und moderne irische Küche, hier lässt es sich gut aushalten und einige traurige Geschichten aus dem Gefängnis rücken für den Moment in den Hintergrund. Mehr zum Restaurant: Union 8

beim Kilmainham Gaol

5# Queen of Tartes

Queen of Tartes

Scones, Törtchen und verführerische Tartes – das Queen of Tartes ist die Rettung bei Unterzucker während der Sightseeing Tour durch Dublin. Hier gibt es alles was das Herz von Naschkatzen höher schlagen lässt. Egal ob man sich ein kurze Auszeit im Café gönnt, oder zum Mitnehmen.

Temple Bar

Unable to locate map with id: 3

 

No Comments