Mmmh, ich liebe Cupcakes mit dieser wahnsinnig leckeren Creamcheesehaube. Luftige Cupcakes und dieses cremige Topping, einfach zum Dahinschmelzen. Die Cupcakes selber sind hier nichts Besonderes, aber auch etwas Einfaches kann verdammt lecker sein. Das Rezpet ist von einer Kollegin, ich war so begeistert von den kleinen Törtchen, dass ich mir das Rezept holte und mich selber daran versuchte. Dass das Topping so schön trappiert aussieht ist für mich eine echte Herausforderung, da muss ich wirklich noch üben!


Zutaten für ca. 12 Cupcakes

150 g Butter
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
2 Eier
200 g Mehl
10 g Kakao
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
100 ml Buttermilch
rote Lebensmittelfarbe
Salz

Für das Topping:
100 g Butter
400 g Frischkäse
120 g Puderzucker

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

150 g Butter, Zucker, Vanillezucke und eine Prise Salz schaumig aufschlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. Nach und nach Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und die Buttermilch dazu geben und alles zu einem flüssigen Teig verrühren. Den Teig kann man noch ein wenig mit roter Lebensmittelfarbe einfärben, dann werden die Muffins noch intensiver rot.

Die Masse auf 12 Muffinsförmchen verteilen. Am besten verwendet man Papierförmchen in einer festen Muffinform. So erhalten die Muffins ihre typische Form und sind leicht heraus zu bekommen. Da der Teig im Ofen noch aufgehen wird, reicht es wenn man jede Form zur Hälfte füllt. Dann kommen die Muffins für ca. 25 Minuten in den Ofen.

Währenddessen die restliche Butter schmelzen und mit dem Puderzucker cremig aufschlagen. Den Frischkäse dazu geben und alles zu einer glatten Creme rühren. Creme in einen Spritzbeutel füllen (Spritzbeutel in ein Glas stellen und dann die Creme einfüllen). Die Creme ggf. noch ein wenig kühl stellen, damit sie nicht zu flüssig ist.

Sobald die Muffins kalt sind wird mit dem Spritzbeutel das Cream Chesse Topping aufgespritzt.


IMG_9902 (2)

No Comments