Go Back

Knusprige Polentaecken mit Mangold und Pilzen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Für die Polentaecken

  • 300 ml Milch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Butter
  • 60 g Polentagries
  • 15 g Geriebenen Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 TL Olivenöl
  • 100 g Pfifferlinge
  • 100 g Steinpilze
  • 100 g Mangold
  • 100 g Ricotta
  • 10 g Geriebenen Parmesan
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 4 Zweige Frische Petersilie
  • 1/2 TL Getrockneter oder frischer Thymian
  • 2 TL Neutrales Öl, z.B. Rapsöl

Anleitung

  1. Knoblauchzehe schälen und mit einem Messer grob zerdrücken. Zusammen mit Milch, Butter, Salz, Pfeffer und Muskat in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Knoblauch raus fischen. Die Hitze reduzieren und den Polentagries unter Rühren dazu geben, etwa 2 Minuten rühren. Achtung, es könnte spritzen. Den geriebenen Käse dazu geben und nochmal umrühren.

  2. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte, flache Form streichen (ca. 1 cm dick) und auskühlen lassen.

  3. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne 2 Teelöffel neutrales Öl erhitzen, die Pfanne sollte sehr heiß sein. Pilze mit Thymian unter ständigem Schwenken oder Rühren ca. 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm stellen. 

  4. Die Pilzpfanne nicht auswaschen, sie wird noch für die Soße verwendet. Gemüsebrühe, Ricotta und gehackte, frische Petersilie hinein geben und aufkochen lassen. Geriebenen Parmesan dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten bis die restlichen Schritte zu Ende sind.

  5. Polenta in Dreiecke schneiden und in einer Pfanne mit 1 TL Olivenöl von beiden Seiten goldbraun braten. 

  6. Mangold gründlich waschen. Holzige Enden der Stiele abschneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Mangold für ca. 2 Minuten im kochenden Wasser blanchieren. Wasser abgießen oder die Blätter mit einer löchrigen Schöpfkelle aus dem Wasser heben.

  7. Zuerst die Mangoldblätter auf zwei Tellern verteilen. Polentaecken darauf setzen, Pilze darüber verteilen, die Soße auf beide Teller aufteilen und sofort servieren.