Go Back

Kartoffel-Spargel-Gratin

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 TL geriebene Zitronenschale Bio
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 150 ml Sahne
  • 25 g getrockene Tomaten in Öl
  • 100 g Mozzarella
  • 200 g weißer Spargel
  • 200 g grüner Spargel
  • Salz Pfeffer, Zucker

Anleitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine Gratinform mit dem Olivenöl einfetten.
  2. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden oder ggf. auch hobeln. Knoblauch schälen, fein würfeln und mit der geriebenen Zitronenschale, einer ordentlichen Prise Salz und Pfeffer und der Sahne vermengen. Ich habe hier spezielles Salz mit Zitrone, Thymian und Lavendel verwendet. Den Boden der Auflaufform fächerartig mit den Kartoffelscheiben belegen. Dann die Sahnemischung darüber geben und 35 Minuten im Ofen backen.

  3. Getrocknete Tomaten aus dem Glas nehmen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Mozzarella klein zupfen. Weißen Spargel ganz schälen, grünen Spargel nur das letzte Drittel schälen und bei beiden die holzigen Enden abschneiden. 

  4. Währendessen in einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Je einen halben Teelöffel Salz und Zucker hinzugeben und dann den weißen Spargel darin ca. 7 Minuten bissfest garen. Den grünen Spargel nach der Hälfte der 7 Minuten ebenfalls hinzugeben. 

  5. Spargel abgießen, längs halbieren und auf das Gratin legen. Tomaten und Mozzarella darüber verteilen, mit Pfeffer würzen und nochmal alles für ca. 5 Minuten im Ofen leicht überbacken lassen.

  6. Zum Servieren kann man das Gratin noch mit Petersilie oder Basilikum dekorieren.