Go Back

Kürbisrisotto mit Thymian & Speck

780 kcl | 99 g KH | 22 g EW | 27 g Fett

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 200 g Hokkaido Kürbis
  • 200 g Risotto Reis
  • 60 g Speckwürfel
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Koblauchzehe
  • 800-1000 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein trocken
  • 5 Thymianzweige
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 20 g Parmesan gerieben + zum drüber streuen
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

  1. Kürbis waschen, Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen und den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Schalotte und Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Kürbiswürfel dazu geben und kurz anbraten. Risotto Reis dazugeben und unter Rühren glasig werden lassen. Thymian hinzufügen, umrühren und mit Weißwein ablöschen. Kurz köcheln lassen bis den Wein eingekocht ist.
  2. Dann immer wieder mit einer Kelle oder einem Schöpflöffel Brühe dazu geben. Gleichmäßig rühren und Brühe dazu geben, der Reis darf nicht anbrennen.
  3. Nach 20 bis 30 Minuten sollte der Reis bissfest und das Risotto cremig sein. 1 EL Butter und 20 g geriebenen Parmesan unterheben und nochmal gut umrühren. Zum servieren streue ich nochmal geriebenen Parmesan über das Risotto.