Go Back
Pasta mit Grünkohl in einem rosa farbenen tiefen Teller, im Hintergrund ein Weinglas
5 von 1 Bewertung
Drucken

Cremige Pasta Mit Grünkohl, Parmesan, Speck & Hähnchenbrust

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 250 g Nudeln
  • 2 Hände voll Grünkohl
  • 50 g Parmesan
  • 400 ml Sahne
  • 50 g Speck
  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 50 g Getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen. In einer Pfanne mit etwas Öl das Filet von jeder Seite ca. 4 Minuten anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

  2. Speck in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten abtropfen lassen und in mundgerechte Streifen schneiden. Grünkohl gründlich waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke hacken.

  3. Nudeln al dente kochen, sie dürfen ruhig noch etwas biss haben, weil sie dann in der Sahnesauce noch etwas nachziehen werden.. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden.

  4. In der gleichen Pfanne mit etwas Öl den Speck anbraten, dann den Knoblauch dazu geben und kurz mit andünsten. Grünkohl in die Pfanne geben und einen Schuss Wasser hinzufügen, nach ca. 2 Minuten fällt er zusammen. Tomaten und Hähnchenbrustfielt in die Pfanne. Eine Kelle vom Nudelwasser dazugeben, mit der Sahne auffüllen.

  5. Parmesan reiben und unter die Sauce mischen. Die Nudeln abtropfen lassen und zu der Sauce in die Pfanne schütten. Alles gut miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann servieren.