Go Back

Spitzkohl Käsespätzle

Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 125 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 20 g Butter
  • 200 g Spitzkohl
  • 50 g Speck
  • 100 ml Sahne
  • 150 g geriebener Käse z.B. Mischung aus Bergkäse und Emmentaler
  • Röstzwiebeln
  • geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Anleitung

  1. Mehl mit Magerquark, Eiern und einer Prise Salz in einer großen Rührschüssel gründlich miteinander verrühren. Der Teig sollte zähflüssig sein. Mit Hilfe einer Spätzlereibe den Teig portionsweise direkt in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und köcheln lassen. Sobald die Spätzle fertig sind, schwimmen sie nach oben. Mit einer Schaumlöffel die fertigen Spätzle vorsichtig herausnehmen, gut abtropfen lassen und in einer Schüssel sammeln.

  2. Spitzkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Speck würfeln. In einer Pfanne die Butter zerlassen und den Speck darin kross anbraten. Spitzkohl dazu geben und zwei Minuten unter Rühren andünsten.

  3. Mit Sahne ablöschen und abwechselnd die Spätzle und den Käse dazu geben bis alles verbraucht ist. Alles gut verrühren. Mit geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und auf zwei Teller verteilen. Mit Röstzwiebeln garnieren und servieren.