Go Back

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • 3 EL Butter
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 TL Garam Masala
  • 1 TL Kreuzkümmel (Kumin) gemahlen
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 250 ml Passierte Tomaten
  • 250 ml Sahne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Koriander und Reis

Anleitung

  1. Hähnchenbrust abwaschen und trocken tupfen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden und für 15 Minuten in einer Mischung aus Chilipulver, Kurkumapulver, Salz und Pfeffer ziehen lassen.

  2. Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.

  3. 1 EL in einer Pfanne kurz erhitzen und die Hähnchenstücke darin anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  4. 1 EL Butter in der gleichen Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze Zwiebeln, Knoblauch, Garam Masala, gemahlenen Ingwer, Kreuzkümmel und Zimt anbraten bis es duftet.

  5. Die passierten Tomaten dazu geben und alles zum Kochen bringen. 100 ml Wasser und die Sahne dazu geben, alles nochmal aufkochen lassen. Für die Farbe kann man noch etwas Kurkuma unter rühren. Hähnchen dazu geben und mit  geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  6. 1 EL Butter dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Wer es scharf möchte gibt noch etwas Chilli dazu.

  7. Mit Koriander und Reis servieren.