Bacon Jam mit Whisky

Bacon Jam - Speck Marmelade mit Whisky & fermentierten Kampot Pfeffer

Zutaten

  • 300 g Frühstücksspeck
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 cm Ingwer frisch
  • 70 ml Whisky
  • 70 ml Balsamico Essig
  • 50 ml Honig
  • 70 ml Sojasauce
  • 40 g Zucker oder Xylit
  • Chilisauce
  • Fermentierter Kompot Pfeffer

Anleitung

  1. Schalotten, Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln. 

  2. Speck in einer Pfanne unter Rühren richtig kross anbraten und anschließend auf auf einem Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.

  3. Die Pfanne nicht auswaschen. Im ausgelassenen Fett des Specks werden nun Schalotten, Knoblauch und Ingwer bei mäßiger Hitze angedünstet. Mit fermentiertem Kompot Pfeffer würzen.

  4. Whisky und Honig dazu geben und alles bei starker Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Zucker oder Xylit und Balsamico Essig unterrühren und nochmal so lange reduzieren lassen, bis eine marmeladenartige Konsistenz entsteht. Nach Belieben mit Chilisauce würzen.

  5. Speck zur Masse in die Pfanne geben und umrühren. Bei mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  6. Eingemacht hält sich die Bacon Jam für mehrere Wochen.

Richtig einmachen

  1. Gläser mit kochendem Wasser ausspülen. Danach samt Deckel für ca. 15 Minuten bei 100 °C in den Backofen geben. Mit der noch heißen Bacon Jam befüllen, sofort luftdicht verschließen und auf den Kopf drehen bis sie abgekühlt sind.