Ich bin hin und weg von meinem winterlichen „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Saisonkalender“ Rezept. Dieser Wintereintopf mit Hackbällchen hat alles was man im Winter braucht. Gesundes Gemüse, man wird satt und sogar die Bikini-Figur muss nicht leiden. Also einfach das perfekte Rezept!

Ursprünglich sollte es etwas mit Grünkohl werden, damit koche ich so gut wie gar nicht. Aber dann habe ich dieses Rezept ausprobiert und war so begeistert, dass ich mich entschied es für die Winter Runde von Saisonal schmeckt’s besser zu verwenden. Dafür haben sich ein paar andere Blogger für Grünkohl entschieden. Alle Rezepte und die Links findet ihr unter dem Rezept zum Wintereintopf.

In meinem Wintereintopf landet Pastinake, Karotte, Knollensellerie und Sellerie. Ein bisschen Kartoffel und frischer Thymian. Das Besondere an den Hackbällchen ist die Verfeinerung durch Speck. Sie sind so schön saftig und würzig. Kocht ruhig eine große Portion, ich verspreche euch, dass ihr Nachschlag wollt und dann froh seid. Außerdem müsst ihr bei diesem Low Carb Gericht kein schlechtes Gewissen haben, wenn ihr euch nochmal einen Teller gönnt.

Saisonales Gemüse im Winter

Heimischer Anbau: Brunnenkresse, Chicorée, Cime di Rapa, Feldsalat, Grünkohl, Lauch, Meerrettich, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Portulak, Rosenkohl, Schwarzwurzeln, Topinambur und Wirsing

Lagerware: Chinakohl, Karotten, Knollensellerie, Radicchio, Rote Bete, Rotkohl, Steckrüben und Weißkohl

Tiefer rosa farbener Teller mit Eintopf und 4 Hackbällchen
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Wintereintopf mit Hackbällchen

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 40 g Speck
  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 10 ml Sahne
  • 150 g Kartoffeln (festkochen)
  • 100 g Steckrüben
  • 100 g Pastinaken oder Petersilienwurzeln
  • 100 g Möhren
  • 100 g Knollensellerie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Kümmelsaat
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 1 TL Butter
  • 3 Stiele Thymian + etwas für die Garnierung

Anleitung

  1. Schalotte schälen, dann fein würfeln. Speck ebenso fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten sowie Speck glasig andünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. Thymian fein hacken. Hackfleisch mit dem Ei, Sahne, Semmelbrösel, Senf, Schalotten, Speck, Thymian und Paprikapulver in einer Schüssel vermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen (meistens würzt man Hackfleisch zu wenig). Dann alles für 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Aus der Hackfleischmasse mit angefeuchteten Händen tischtennisballgroße Bällchen formen und abgedeckt für 30 Min kalt stellen.

  4. In der Zwischenzeit das Gemüse schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

  5. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Temperatur glasig dünsten. Lorbeerblatt, Kümmelsaat und Muskat zugeben und kurz mit anbraten. Mit Brühe aufgießen, salzen und pfeffern, aufkochen lassen und 30 Min bei halb geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze köcheln lassen.

  6. 1 EL Olivenöl in der Pfanne, die für die Schalotten und den Speck benutzt wurde, erhitzen. Die Hackbällchen darin rundherum anbraten bis sie goldbraun sind, ca. 5 Minuten. Hackbällchen zum Eintopf geben und für 10 Minuten mitgaren lassen.

  7. Eintopf in tiefe Teller verteilen und mit Thymian garnieren.

Alle Rezepte

Möhreneck Pasta mit Rosenkohl-Linsen-Sauce

Madam Rote Rübe Wirsinggemüse mit Champignons zu Steinpilz-Risotto

Lebkuchennest Schwarzwurzelstampf mit Hackbällchen und karamellisierten Schwarzwurzeln

Obers trifft Sahne Rote Bete Speckknödel mit Meerettichsoße und karamellisierten Äpfeln

Münchner Küche Knuspriger Rosenkohl mit Meerrettich-Dip

Küchenlatein Birnen – Möhrensuppe mit fermentierten Rosmarinkarotten

moey’s kitchen Blitzschnelles Grünkohl-Pesto

Ina Is(s)t Knusprige Grünkohl Falafel mit Wintersalat

Feed me up before you go-go Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri

LECKER&Co Topinambur Gnocchi mit brauner Butter, Salbei und Ricotta

Pottgewächs Grünkohlchips, karamellisierte Möhren und Polenta-Taler auf Pastinaken-Sauce

Jankes*Soulfood Stamppot mit Grünkohl, dazu Feta in Nusskruste

The Apricot Lady Apfel-Kren-Aufstrich

Ye Olde Kitchen Risotto mit geröstetem Rosenkohl

trickytine Winter Minestrone mit Wirsing, Karotten und Bohnen – wärmender italienischer Soulfood Gemüse-Eintopf!

thecookingknitter Linguine mit Rosenkohl

feines gemüse Rotkohl-Hummus

pastasciutta Federleichtes Gemüsegratin mit Raclettekäse

S-Küche Rotkohlsuppe mit Tafelspitz und Meerrettich

Schlemmerkatze Feldsalat Pesto

Pottlecker Backkartoffel mit Grünkohltopping und Senfdip

Brotwein Schwarzwurzelsuppe – Rezept für klassische Cremesuppe

Tiefer rosa farbener Teller mit Eintopf und 4 Hackbällchen