Streetart Tour durch Glasgow

Glasgow zählt nicht zu unrecht als bedeutendes Kulturzentrum. Meine Schottland Rundreise endete mit einem 2-tägigem Aufenthalt in der schottischen Hafenstadt. Es war sicher keine Liebe auf den ersten Blick, bis Glasgow und ich warm wurden dauerten eine Weile. Aber wie so oft scheiterte es daran, dass ich mich nicht wirklich auf die Stadt einließ. Es ist eben kein Edinburgh, aber das ist auch gut so!

Inhalt
Vom Glasgow Flughafen in die Stadt
Restaurant Tipps
St. Mungo’s Cathedral, Necropolis & Co
Streetart in Glasgow
Saint Mungo
Saint Enoch
Fellow Glasgow Residents von Smug
Billy Connolly
Honey I shrunk the kids
Strathclyde University
Landkarte

Vom Glasgow Flughafen in die Stadt

Vom Flughafen Glasgow kommst du am schnellsten mit dem Glasgow Airport Express in die Stadt. Untertags fährt er alle 10 Minuten, nachts stündlich. Der Bus fährt über Glasgow Central und der Queen Street Station bis zur Buchanan Bus Station. Tickets gibt es beim Busfahrer oder vorab online.
Hin- und Rückfahrt £14
ca. 25 Minuten

Ich habe den Mietwagen nach der Rundreise am Flughafen abgegeben und bin dann mit dem Express Bus in die Stadt gefahren.

Erst mal was essen! – Restaurant Tipps

So startete ich in Glasgow. An der Rezeption meines Hotels ließ ich mir Restaurant Tipps geben. Vermutlich lag da der Hund schon begraben. Bei der Recherche tat ich mich schwer gute Restaurant Tipps zu finden, also konnte ich mich nicht auf etwas konkretes freuen und musste mich überraschen lassen. Überraschungen sind toll, nur nicht wenn man alleine reist und nur wenig Zeit an einem Ort hat. Dann zähle ich lieber zum Typ “lass mal planen und auf Nr. Sicher gehen”.

Chaakoo Bombay Cafe

Das Indische Restaurant war schon mal ein sehr guter Tipp vom Hotel. Das Chaakoo Bombay Cafe liegt unweit vom Motel One und beeindruckt gleich beim Eintreten durch ein atemberaubendes Design und ein tolles Ambiente. Kein kitschiger Inder mit bunten Tischdecken wie wir es in Deutschland kennen, sondern sehr klassisches Design, ich war begeistert. Der Service war super schnell und das Essen, ich bestellte ein Butter Chicken, richtig lecker.

Butter Chicken 7 £, Smoked Chicken Tikka 6,50 £ + Reis 2,95 £ 79 St. Vincent Street, Glasgow G2 5TF
https://chaakoo.co.uk/

Leckere Burger im Bread Meats Bread

Und auch der nächste Tipp vom Hotel war ein absoluter Volltreffer. In Glasgow gibt es drei, in Edinburgh eine Bread Meats Bread Filiale. Alles ist hausgemacht und soweit möglich mit lokalen Zutaten. 2016 und 2018 gewannen sie sogar den Preis für Schottlands besten Burger. Keine Überraschung für mich, nachdem ich mich selbst von den leckeren Burgern überzeugen konnte.

Neben den Klassikern gibt es den Signature Burger mit pulled pork, knusprigen Zwiebelringen und Sriracha Mayo, einen BBQ Bacon & Halloumi Cheesburger oder einen Pastrami Burger. Aber auch in Buttermilch frittierte Hähnchen Burger, vegane Burger und Poutine, Pommes mit Sauce – ein kanadischer Klassiker. Oh, und ganz vergessen, auch Hotdogs – ich hätte hier auch gut und gerne die gesamte Zeit in Glasgow die Karte einmal rauf und runter essen können.

Burger ab 8,50 £
104 St. Vincent Street, Glasgow G2 5UB
https://www.breadmeatsbread.com/

St. Mungo’s Cathedral, Necropolis & Co

Die Hauptattraktionen waren schnell “abgegrast”, das Wetter so semi schön, also ging es erstmal wieder zurück ins Hotel. Vielleicht lag auf dem Weg zum Hotel noch der ein oder andere Shoppingstop, aber deshalb muss ich nicht nach Schottland fliegen, also auch nicht so die Befriedigung. Zurück im Hotel fragte ich mich: Warten bis zum Konzert oder vielleicht doch noch was von der Stadt sehen? Ich sagte mir selbst, dass es das doch sicher noch nicht gewesen sein kann, Glasgow muss noch mehr zu bieten haben. Und Recht hatte ich! Ich gab mir selbst einen Tritt in den Allerwertesten und ging nochmal vor die Tür.

Streetart in Glasgow

Glasgow’s Straßen sind voll mit beeindruckender Street Art, da muss man gar nicht richtig suchen, an vielen Ecken begegnen einem bunte Kunstwerke an Häuserwänden oder Mauern. In Glasgow wurde Streetart von der Politik gefördert, deshalb findet man hier nicht nur schöne Wandgemälde, sondern echte Kunst. Es gibt natürlich ein paar Highlights, die zu meinen persönlichen Favoriten zählen. Besonders diese Kunstwerke sorgen dafür, dass Glasgow während einer Schottland Rundreise nicht fehlen darf.

Saint Mungo

Eigentlich war das Kunstwerk ohne Titel, es wurde im Februar 2016 fertig gestellt. Erst durch eine hohe Social Media Aufmerksamkeit festigte sich heutige der Name. Ich war begeistert von den Farben des Kunstwerks, die so perfekt zu der Häuserreihe passt, die sich dahinter an der gebogenen Straße anschmiegt. Das Bild ist so klar und zieht einen regelrecht in seinen Bann, wenn man davor steht.

287 High St, Glasgow G4 0QS, Schottland

Saint Enoch

Auch dieses Werk von Smug hatte keinen offiziellen Titel vom Künstler. Es befindet sich jedoch in der Nähe des ehemaligen Glasgow Royal Maternety Hospitals und könnte somit eine Hommage an die Mutterschaft darstellen. Deshalb bekam dieses Wandbild den Titel Saint Enoch, die Mutter von Saint Mungo.

George St, Glasgow G4 0QR, Schottland

Fellow Glasgow Residents

Auch dieses Kunstwerk, das sich über die gesamte Wand eines Parkplatzes erstreckt, ist auch von Smug. Hier kann man eine Weile verbringen, bis man jedes Detail und die so echt wirkenden Tiere entdeckt hat. Die dort abgebildeten Tiere leben alle samt in und um Glasgow.

Glasgow G1 1NQ, Schottland

Billy Connolly “Dr Connolly, I Presume”

Billy Connoly ist ein schottischer Komiker, der auf diesem Wandgemälde dargestellt wird. Jack Vettriano malte das Portrait, das den Komiker während seiner Welttour 1994 an einer Küste vom Wind zerzaust zeigt.

19 Dixon St, Glasgow G1 4AL, Schottland

Honey I shrunk the kids

Dieses fotorealistische Wandgemälde von Smug ziert eine Wand in der Mitchell Street. Ein Mädchen mit einem Vergrößerungsglas scheint dabei etwas vom Boden der Straße aufheben zu wollen.

34 Mitchell St, Glasgow G1 3QX, Schottland

Strathclyde University

Fast 200 m hoch feiert dieses Wandgemälde die Menschen der Universtität von Strathclyde und ihre Errungenschaften. Es war reiner Zufall, das ich dieses Bild entdeckte. Man sieht ein äquatoriales Dansken Teleskop, das für den Astronomie Unterricht verwendet wurde und nachgebaute Navigationsbrücke, das auf sich auf dem Dach der Universität benutzt wurde, um die Prinzipien eines Kompasses zu lehren.

Glasgow G4 0QR, Schottland

Auf der Seite vom Glasgow City Council gibt es die ganze “The City Centre Mural Trail” Tour.

Landkarte

Alle im Artikel aufgeführten Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Restaurant Tipps. Speicher dir die Karte in deiner persönlichen Sammlung ab, so kannst du sie verändern und ergänzen.

Ebenen ein-/ausblenden
Regionen und Städte ein- oder ausblenden

Größere Karte öffnen &
Karte kopieren –> speichern

Dann kannst du Punkte ergänzen/löschen, sowie Ebenen hinzufügen oder löschen.

Noch mehr Schottland?

Schottland Roadtrip, Auto auf einer Straße durch schottische Hügellandschaft
Ein unvergesslicher Roadtrip

13 Tage: Edinburgh – Highlands – Isle of Skye – Glen Coe – Glasgow

Schottland Rundreise, Isle of Skye, Blick auf den die Felsen vom Old Man of Storr
Isle of Skye

4 Tage auf der Isle of Skye, Schottlands berühmtestes Insel

Schotland Roadtrip, eine Straße auf dem North Coast 500
Highlands – North Coast 500

4 Tage auf der atemberaubenden North Coast 500