Spargel auf der Pizza? Klar, warum nicht! Diese Spargelpizza ist die perfekte Frühlingsvariante. Vor einigen Jahren hatte sich ein Kollege so eine Pizza beim Italiener bestellt. Damals war ich ziemlich skeptisch, ob das auch wirklich schmeckt. Aber dann hätte ich ihm am liebsten die ganze Pizza weg gegessen. Diese Variante habe ich dann natürlich zu Hause selber ausprobiert und seitdem gibt es im Frühling regelmäßig Spargelpizza.

Je nachdem ob ihr viel Zeit habt oder es schnell gehen muss könnt ihr einen fertigen Pizzateig verwenden oder ihn selber machen. Der Belag besteht aus Tomatensoße, Mozzarella, Schinken, Speck und natürlich weißem Spargel. Als Highlight streue ich zum Schluss noch ein bisschen frischen Thymian über die Pizza.

Und wenn es mal ganz schnell gehen soll, mein Tipp: einfach Spargel aus dem Glas verwenden – schmeckt natürlich nicht so gut wie frischer Spargel.

Spargelpizza

Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gehzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 55 Minuten
Portionen 1 Pizza

Zutaten

Für den Pizzateig

  • 250 g Mehl
  • 6 g frische Hefe
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Milch
  • 140 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker

Für die Pizzasauce

  • 200 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Für den Belag

  • 4 Scheiben Speck
  • 3 Scheiben Kochschinken
  • 3 Stangen weißer Spargel
  • 1 TL frischer Thymian
  • 100 g geriebener Mozzarella

Anleitung

  1. Hefe und Zucker in das lauwarme Wasser einrühren. und kurz abwarten. In der Zwischenzeit Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Olivenöl und Milch in die Mulde schütten und etwas Mehl vom Rand in die Mitte schieben. Salz darüber streuen und schon ein wenig verkneten.

  2. Nun die Hefemischung dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell muss noch etwas Mehl oder Wasser dazugegeben werden.

  3. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und für 2 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen.

  4. Pizzateig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, nochmal kurz durchkneten und zu einer runden Pizza ausrollen.

  5. Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und bereits die gewünschte Länge der Spargelstangen abschneiden. In einem Topf Wasser mit einer guten Prise Salz und Zucker zum Kochen bringen. Den Spargel darin ca. 12 Minuten bissfest garen.

  6. Backofen auf 200° vorheizen.

  7. Geschälte Tomaten aus der Dose in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken. Mit gehacktem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano würzen.

  8. Pizza mit Tomatensauce bestreichen. Geriebenen Käse darauf verteilen. Anschließend Schinken, Speck und Spargel darauf verteilen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen und vor dem Servieren noch mit frischem Thymian bestreuen.

Spargel Pizza

No Comments