Scones standen eigentlich  nicht auf der Liste meiner liebsten Süßspeisen. Nach meiner Dublinreise hat sich das jetzt aber überraschend geändert. Dort habe ich ein kleines, sehr süßes Café entdeckt und mir dort einen leckeren Blueberry Scone gegönnt. Der perfekte Snack für den Heimflug – nicht zu süß, schön fluffig und Dank der Blaubeeren auch noch fruchtig. Noch im Flugzeug stand dann fest – ich werde zu Hause Scones backen.

Einen Schönheitswettbewerb gewinnen meine Scones nicht – aber geschmacklich bin ich begeistert von meinem Ergebnis. Muss ja nicht immer perfekt aussehen, auch uns Bloggern gelingt nicht alles wie im Food Magazin. Also ab in die Küche und für’s Wochenende leckere Scones backen!

Scones mit Blaubeeren

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 22 Minuten
Portionen 10 Scones

Zutaten

  • 270 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 60 g Frischkäse
  • 120 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Blaubeeren

Anleitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Alle Zutaten, bis auf die Blaubeeren, zu einem Teig verkneten. Die Blaubeeren vorsichtig in den Teig einarbeiten, so dass sie nicht platzen.

  3. 10-12 Kugeln formen und auf dem Backblech flach drücken. Im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Noch lauwarm schmecken sie am besten!

Scones mit Blaubeeren

No Comments