Selbstgemachtes Popcorn ist super easy, wer hätte es gedacht. Ich habe tatsächlich noch nie Popcorn selbst gemacht. Liegt aber auch daran, dass ich lange Zeit im Kino gearbeitet habe und mich bei Popcorn kostenlos bedienen durfte. Aber natürlich gibt es bei mir nicht irgendeines, sondern wahnsinnig leckeres Salted Caramel Popcorn.

Egal ob für den nächsten DVD Abend oder einfach so, als süßer Snack. Bei mir gab es das Popcorn letztens zu einem Gläschen Prosecco mit einer Freundin.

Über die Zutaten und die Kalorien die darin stecken darf man sich keine Gedanken machen, denn der Geschmack ist einfach bombastisch. Ich bin ein großer Fan von salzigem Karamel, wem es nicht so geht lässt das Salz einfach weg und hat leckere Karamel Popcorn. Also ran an die Töpfe und lasst das Korn poppen!

Salted Caramel Popcorn

Zubereitungszeit 15 Minuten
Abkühlzeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 60 ml neutrales Pflanzenöl
  • 30 g Popcornmais
  • 50 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1-2 TL Honig
  • Salz

Anleitung

  1. In einem großen Topf das Öl erwärmen und den Popcornmais dazu geben. Deckel drauf und bei mittlerer Hitze und regelmäßigen Rütteln des Topfes so lange erwärmen, bis die Körner gepoppt sind.

  2. In einem separaten Topf die Butter, den Zucker und den Honig bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Das kann eine Weile dauern, gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.

  3. Auf einem Blech mit Backpapier das Popcorn verteilen und gleichmäßig mit Karamell übergießen, ggf. mit einem Kochlöffel umrühren. Nach Belieben mit Salz bestreuen und kurz abkühlen lassen.

No Comments