Tapas gibt es in Madrid an jeder Ecke. Oft landet man dann aber in teuren Touristenfallen oder ist von der Auswahl und der Qualität maßlos enttäuscht. Das wollte ich unbedingt verhindern, deshalb verbrachte ich einen Abend in einem etwas anderen Tapas Restaurant, dem Sala de Despiece.

Einen kompletten Madrid Reisebericht findet ihr hier: Madrid – Städtetrip in Spaniens Hauptstadt

Die Inneneinrichtung

Das Restaurant überzeugt nicht nur wegen seiner kreativen Karte, sondern auch oder besonders wegen der außergewöhnlichen Inneneinrichtung. Die Wände sind mit bunten Styropor-Schachteln und weißen Fließen verkleidet. Der Eindruck einer Metzgerei wird ganz bewusst provuziert. Auf den Schachteln befinden sich teilweise noch Aufkleber, die nachvollziehen lassen welches Fleisch darin transportiert wurde.

Das Metzgerei-Feeling wird dann noch durch große Eisenschienen mit Haken und Körben, sowie weißen Tischen und Metall-Hockern verstärkt. Ich war hin und weg, das ist definitiv mal was anderes und sicher kein Lokal in dem man viele Touristen findet.

Service & Ambiente

Um an manche Plätze zu gelangen muss man erstmal unter der großen, weißen Theke in der Mitte des Lokals durch klettern. Generell ist die Atmosphäre entspannt und ausgelassen. Gut gelaunte KellnerInnen, die sehr aufmerksam sind und gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen und lautes Gelächter. Immer wieder wirft man einen verstohlenen Blick auf das, was um einen herum bestellt und gebracht wird. Denn mit der Beschreibung auf der Karte kann man nicht immer sofort etwas anfangen.

Die Karte

Da ist alles dabei, Patatas Bravas sucht man allerdings vergebens. Fleisch-, aber auch besonders Fischliebhaber kommen richtig auf ihre Kosten: Red Tuna Tatar mit Weepng Tiger Sauce und knusprigen Noriblatt, Iberico-Schinken mit einem fruchtigen Püree und Manchegokäse oder Artischockenherzen mit Aal und karamellisierten Oliven. Auch wenn die Preise im Vergleich zu klassischen Tapas teuer erscheinen, hier bekommt man ausgezeichnete Qualität, hervorragenden Service und sicher keine Miniportionen.

Eine Flasche Wein bekommt man schon ab 14,- € und auch hier ist die Auswahl groß. Wem eine Flasche zu viel ist, jeder Wein kann auch als Glas bestellt werden.

Sala de Despiece Menükarte

Sala de Despiece Iberico Schinken
Iberico Schinken mit fruchtigem Püree

Delivery Note

Wer Zeit hat und sich etwas Besonderes gönnen möchte, der sollte unbedingt das Degustationsmenü wählen. Für 35,- € pro Person erhält man einen garantierten Platz an der langen Tafel „Mesa de Despiece“in der Mitte und bekommt eine Auswahl verschiedener Spezialitäten des Restaurants. A la carte ist natürlich auch möglich, allerdings muss man dann Glück haben, um einen Platz zu bekommen und am Ende wird die Rechnung sicherlich nicht wirklich günstiger – die Auswahl ist einfach zu verlockend.

Mittags
First seating: 13:00 – 15:00 Uhr
Second seating: 15:15 – 17:00 Uhr

Abends
First seating: 20:00 – 22:00 Uhr
Second seating: 22:15 – 00:30 Uhr

Sala de Despiece Red Tuna Tatar

So – Do 13 – 17:00 Uhr und 19:30 – 00:30 Uhr
Fr – Sa 13 – 17:30 Uhr und 19:30 – 01:30 Uhr

Ponzano 11, Madrid

Webseite: http://www.saladedespiece.com/en/sala-de-despiece/

Sala de Despiece

No Comments