Ups, hier gibt es anscheinend nur ein 3 Gang Überraschungsbuffet… Das war ich mit einer Freundin aus Berlin, vor dem Michelberger Restaurant in Berlin. Ich hatte dort für uns einen Tisch reserviert, aber ganz übersehen, dass es nur ein 3 Gang Omni Menü (auf Wunsch vegan) gab. Ok, letzteres hätte mir so oder so nicht viel gesagt, Omni – das haben wir am Tisch erstmal gegoogelt: Omni steh für alles Esser, im Gegensatz zu vegetarisch oder vegan. Und trotzdem war das Menü überraschend fleischlos. “Komm, wir machen das jetzt.”, sagte meine Begleitung und wir wagten es.

Innenhof Charme mit DJ

Es dauerte nicht lange, da war mir klar, alleine die Location hat sich schon gelohnt. Ich habe mich in den charmanten Innenhof sofort verliebt. Viel Holz, Blumen, rote Lichterketten und Feuerstellen. Ein Ort, an dem man sich sofort wohl fühlt. Ein Dj sorgte für musikalische Stimmung, ein bunter Mix aus Launch Musik und 80er Jahre Sound. Hin und wieder vielleicht ein wenig zu laut aufgedreht, trotzdem eine gute Sache.

Gemüse aus eigenem Anbau

Das Menü basiert auf Produkten, die zum größten Teil aus eigenem Anbau, von einer Farm im Spreewald stammen. Der Bauernhof arbeitet vollständig regenerativ. Ergänzt wird die eigene Ernte mit biologischen Produkten von regionalen Landwirten, so weit wie möglich saisonal, aus den Wäldern und Feldern in Brandenburg. Vor dem ersten Gang wurde uns auf einem Holztablett gezeigt, was im heutigen Menü verarbeitet wird und uns serviert werden wird. Pro Person kostet das Menü 39 €, ein Dessert kann extra dazu bestellt werden.

3 Gang Omni oder veganes Überraschungsmenü

Ja, sie sagen es ist ein 3 Gang Menü, das ist aber nicht die Wahrheit! die ersten beiden Gänge werden zum Teilen serviert. Wir hatten den ganzen Tisch voller leckerer Gerichte. Ein Traum für jeden Foodie! Jedes der Gerichte so besonders, meistens aus mehreren Komponenten bestehend, so dass man auf Erkundungstour gehen konnte: jede Komponente einzeln und dann in Kombination.

Brot
Radieschen und Bete
Kürbiskernmus
Kürbis und Rettich
Karotten
Salatbombe
Gegrillte Paprika mit Kirsche und Tonka

Mir hat besonders die geschmorrte Karotte mit Mole und Dukah geschmeckt. Jedes für sich schon lecker, aber zusammen Genuss. Das Brot kam noch warm an den Tisch, dazu Olivenöl und gesalzene Butter.

Eigentlich hätten die ersten beiden Gänge völlig gereicht, aber es wartete noch der Hauptgang auf uns. Wir konnten zwischen einem Gericht mit Fleisch oder der veganen Variante wählen. Wir entschieden uns für Hähnchen mit Kartoffeln, Bohnen und Fischsauce. Das klingt exotisch, war es auch! Man warnte uns allerdings vor, dieses Gericht ist nicht gewöhnlich und sehr kräftig im Geschmack. Ein Hauch von Thailand, dank der Fischsauce und wirklich etwas besonders. Serviert wurde es zusammen mit Schmorgurken, die mit einem köstlichen Klecks Zitronencreme garniert waren.

Neben dem Ambiente und dem leckeren Essen punktete der Service. Wir wurden zuvorkommend und sehr sympathisch bedient. Ich bekam eine sehr passende Weinempfehlung, rund um ein gelungener Abend und eine absolute Empfehlung für Berliner oder Besucher.

Öffnungszeiten
BRUNCH täglich ab 10:30 Uhr
DINNER Di-Sa 18 – 23 Uhr

Webseite https://www.michelbergerhotel.com/de/restaurant

Hoteltipp Berlin

Blick auf das Bett mit einer bunten Tagesdecke vom 25hours Hotel Bikini Berlin, im Hintergrund eine Hängematte

25hours Hotel Bikini Berlin

Das 25hours Hotel Bikini Berlin ist mehr als nur ein Hotel, ein unvergessliches Erlebnis! Das Hotel liegt direkt am Zoo. Je nach Zimmerlage hat man direkten Blick auf die Affengehege des Tierparks, Tierlaute Konzert am Morgen inklusive! Auch von der Sauna im 9. Stock genießt man einen tollen Ausblick auf den Zoo oder einen traumhaften

READ MORE