Hier kommt noch eine Idee für alle Fischliebhaber, ein Raclette Pfännchen mit Lachs, Crème Fraîche und Thymian.

Natürlich darf Fisch nicht fehlen, ich wusste bis zum Einkauf jedoch nicht wie ein Pfännchen mit Fisch aussehen könnte. Dank einer Freundin entstand dann die Idee mit Lachs und Crème Fraîche.

Es ist trotz der Kartoffeln eine leichtere Variante, besonders weil kein Käse verwendet wird. Kartoffeln aber auch Thymian war eine spontane Idee. Er passt perfekt zum sahnigen Topping, das bringt etwas Kontrast rein.

Anstatt Thymian kann man aber auch Frühlingszwiebeln verwenden, jeder wie er will.

Noch mehr Raclette Ideen

Raclette Pfännchen mit Maronen-Kartoffel-Rösti & Schweinefilet

Raclette Pfännchen mit Salsiccia & Radicchio

Raclette Pfännchen mit Schinken, Birne & Speck

Raclette Pfännchen mit Kartoffel, Chorizo & Manchego

Raclette Special: Lachs, Crème Fraîche & Thymian

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Zutaten

  • Gekochte Kartoffeln
  • Räucherlachs am Stück
  • Crème Fraîche
  • Thymianzweige

Anleitung

  1. Kartoffeln in Scheiben schneiden und das Pfännchen damit auslegen. 

  2. Lachs in Fetzen reißen und darüber verteilen. 

  3. Ein paar Klekse Crème Fraîche darauf setzen und alles unter den Grill schieben. Sobald die Creme zerläuft raus nehmen und mit Thymianzweigen garnieren.

 

 

 

2 Comments