Mit diesen leckeren Polenta Tacos beame ich mich zurück nach Mexiko. Diese kleine Fingerfood Happen sind ein kulinarischer Hochgenuss, sie erinnern mich an meine traumhafte Rundreise durch Mexiko. Wir dürfen zwar gerade nicht physisch reisen und auch Reisen planen ist gerade schwierig, weil keiner weiß wann wir wieder dürfen, warum dann nicht einfach den Urlaub zumindest kulinarisch nach Hause holen.

Das tolle an diesen Polenta Tacos mit BBQ Hähnchen ist, dass man kaum Kochkünste braucht und trotzdem etwas richtig leckeres zaubern kann. Ihr braucht einen Top für die Polenta, ein Bachblech für die Tacos und das Hähnchen und die restlichen Zutaten werden nur gemixt. Gut, ein bisschen abschmecken ist nötig. Die Ananas Salsa bringt ein bisschen Schärfe ins Spiel und der Bärlauch Schmand sorgt für die cremige Komponente. Getoppt werden die Tacos mit ein wenig Spitzkohl und wer es noch schärfer mag garniert sie mit Sriracha Sauce.

Würden wir Gäste empfangen dürfen wären diese Polenta Tacos mit BBQ Hähnchen das perfekte Fingerfood, ein Appetizer oder die Vorspeise beim Grillabend mit Freunden. Das Hähnchen einfach auf dem Grill zubereiten und dann die Tacos als ersten Gang servieren, oder alle Zutaten zum selbst zusammen bauen auf den Tisch stellen. Genau so serviert man Tacos in Mexiko, alle Zutaten stehen auf dem Tisch und jeder bastelt sich seinen eigenen Taco.

Polenta Tacos mit BBQ Hähnchen, Ananas Salsa & Bärlauch Schmand

Portionen 8 Tacos

Zutaten

  • 100 g Polenta
  • 300 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Ausgelöste Hähnchenoberschenkel
  • 2 TL Öl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 50 g Ananas
  • 1 Chilischote
  • 1/5 Rote Zwiebel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 3 TL Bärlauchpesto
  • 4 TL Schmand
  • Spitzkohl

Anleitung

  1. Milch in einem Topf mit 300 ml Wasser auffüllen. Butter zugeben und aufkochen lassen. Polentagrieß mit Hilfe eines Schneebesens unterrühren, nochmal aufkochen lassen und stets gut umrühren . Anschließend bei sehr geringer Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen und immer wieder umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bisschen abkühlen lassen.

  2. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Polenta sollte noch etwas warm sein, sonst lässt sie sich schlecht formen. Aus der Masse 8 gleichgroße Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu Tacos flach drücken. Im Backofen ca. 10 Minuten knusprig backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

  3. Ausgelöste Hähnchenoberschenkel auf beiden Seiten mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Das gleiche Backpapier und Backblech nutzen. Öl darauf verteilen, Hähnchenschenkel darauf verteilen und für 30 Minuten im Ofen grillen.

  4. In der Zwischenzeit die Ananas schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Chili waschen und ebenfalls fein würfeln In einer Schüssel Ananas, Zwiebel und Chili vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  5. Schmand mit Bärlauchpesto vermischen. Spitzkohl waschen und in feine Streifen schneiden.

  6. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, mit der Gabel zerfetzen oder mit einem Messer in Streifen schneiden. Entweder alle Zutaten auf den Tisch stellen, so dass sich jeder selbst seine Tacos basteln kann oder die Tacos bereits zusammenstellen und dann servieren. Wer möchte kann noch Sriracha Sauce darüber geben.

Polenta Tacos mit BBQ Haehnchen, Ananas Salsa und Baerlauch Schmand auf schwarzem Untergrund mit Sriracha Sauce

No Comments