Waffeln zum Frühstück – was gibt es schöneres? Nur Parmesan Waffeln gefüllt mit Lachs und Avocado können das toppen! Wenn es mal was besonderes sein darf, es aber auch schnell und unkompliziert sein soll, dann sind diese Waffeln genau das richtige.

Der Teig ist im Handumdrehen angerührt. Wenn man sowohl süße als auch herzhafte Waffeln möchte zwackt man einfach einen Teil des Teiges ab und rührt noch etwas Zucker dazu. In den restlichen Teig kommt dann Salz und Parmesan für die herzhafte Variante.

Für die Deko habe ich Knoblauchkresse verwendet. Im Supermarkt bin ich ganz zufällig darüber gestolpert und war begeistert von den kleinen Halmen.

Parmesan Waffeln gefüllt mit Lachs & Avocado

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 180 ml Milch
  • 100 g Quark
  • 2 Eier
  • 80 g Butter
  • 40 g Parmesan gerieben
  • 100 g Lachs geräuchert
  • 1/2 Avocado
  • 2 EL Frischkäse

Anleitung

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.Milch und Quark vermischen.  Eier schaumig schlagen und geschmolzene Butter dazu geben. 

  2. Nun abwechselnd die Mehl- und Quarkmischung unterrühren. Zum Schluss den  geriebenen Parmesan dazu geben und unterrühren. 

  3. Waffeleisen auf die höchste Stufe einstellen und je nach Waffeleisen goldbraun ausbacken. Waffeln auf einem Gitter auskühlen lassen.

  4. Avocado schälen und in schmale Streifen schneiden. Kalte Waffeln halbieren und eine Hälfte mit Frischkäse bestreichen. Lachs und Avocadostreifen darauf verteilen und die andere Waffelhälfte als Deckel darauf legen.

Ein Stück Parmesan Waffel gefüllt mit Lachs und Avocado

No Comments