Ice Ice Baby und das ganz ohne Eismaschine. Ich mach mir mein Eis am Stiel einfach selbst. Im Gefrierfach landet eine leckere Mischung aus Kokosmilch und Matcha. Im Handumdrehen zaubert ihr ein erfrischendes Matcha-Kokos Eis am Stiel, überzogen mit weißer Schokolade.

Für das Eis am Stiel habe ich Silikonförmchen verwendet, man füllt sie einfach mit der Flüssigkeit und dann ab damit ins Gefrierfach. Zu den Förmchen wurden auch gleich die Holzstiele mit geliefert, die darf man natürlich nicht vergessen, sonst ist das Eis gefroren und nichts mit Stiel.

Die Hülle aus weißer Schokolade muss zackig gehen, durch die Temperatur vom Eis kühlt auch die Kuvertüre schnell aus. Man muss schnell arbeiten, damit sich die Schokolade über das gesamte Matcha-Kokos Eis zieht. Für die Deko habe ich Pistazienstücke und Matchapulver verwendet. Auch hier muss man zügig arbeiten, wenn die Kuvertüre fest wird, haftet keine Deko mehr.

Matcha-Kokos Eis am Stiel mit weißer Schokolade

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 200 ml Kokosmilch
  • 3 TL Matcha Pulver
  • 2 TL Honig
  • 1 Tafel weiße Kuvertüre
  • gehackte Pistazien zur Deko
  • Matcha-Pulver zur Deko

Anleitung

  1. Kokosmilch, Matcha Pulver und Honig in einem hohen Gefäß mit einem Rührbesen ordentlich verrühren.

  2. Die Holzstiele in die Förmchen legen und die Flüssigkeit hineinfüllen. Für mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

  3. Weiße Kuvertüre über einem Wasserbad flüssig werden lassen.

  4. Das Eis am Stiel aus der Form drücken und in die Kuvertüre eintauchen. Sobald das Eis überzogen ist sofort dekorieren (die Kuvertüre kühlt sehr schnell aus!). Sobald die Schokolade fest ist, kann das Matcha-Kokos Eis am Stiel in eine verschließbare, für das Gefrierfach geeignete Dose gelegt werden. 

  5. Nach und nach jedes Eis mit Schokolade überziehen, dann das Eis bis zum Verzehr zurück ins Gefrierfach stellen.

Ein Eis am Stiel liegt auf den Silikonformen für die Herstellung vom Eis

No Comments