Pasta geht einfach immer! Ich bin ein großer Nudel Fan, besonders weil die meisten Nudelgerichte super schnell gehen. Genauso wie diese leckeren Hummus Pasta mit getrockneten Tomaten & Rucola.

Mit nur wenigen Zutaten und lediglich einem Topf könnt ihr dieses super leckeres Pastagericht zubereiten. Ich habe für dieses Rezept neben Hummus noch getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten und frischen Rucola verwendet. Beides ist nicht nur geschmacklich die perfekte Ergänzung, sondern auch farblich ein Hingucker. Das Auge ist ja immer mit!

Auch frische Cocktailtomaten oder gegrilltes Gemüse würden gut dazu passen. Wandelt das Rezept einfach nach eurem Geschmack ab. Und wer es gerne scharf mag mischt einfach noch ein bisschen Chili unter die Spaghetti.

 

5 von 1 Bewertung
Drucken

Hummus Pasta mit getrockneten Tomaten & Rucola

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 40 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 50 g Hummus
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

  1. Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen. Das Wasser anschließend abgießen.

  2. Rucola waschen und trocken schleudern. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und grob würfeln. 

  3. Das Olivenöl, sowie den Hummus zur Pasta in den Topf geben. Tomatenwürfel und Rucola dazugeben und alles kurz durchmischen. 1-2 TL des Tomatenöls ebenfalls in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmal gut durchmischen. Sofort servieren.

Hummus Pasta mit Rucola auf dem Teller

2 Comments