Tacos gehen doch immer, oder? Die runden Maisfladen lassen sich vielseitig und bunt belegen, das geht super fix und schon hat man diese verführerischen Garnelen Tacos mit Feta gezaubert.

Auf den Tortilla-Fladen landet knackiger Blattsalat, cremige Acocadospalten, Cocktailtomaten und ein paar Zwiebelringe. Oben drauf landet noch die leicht scharfe Sriracha Mayoo Sauce, von der ich zur Zeit einfach nicht genug kriegen kann. Im Handumdrehen sind die Garnelen Tacos mit Feta fertig.

Noch ein Tipp: auf den Tacos landet bei mir gerne mal was im Kühlschrank übrig ist. Also je nachdem welche Gemüsereste ihr habt, probiert es einfach aus und pimpt eure Garnelen Tacos damit.

Falls ich euch auf den Geschmack gebracht habe, kommt ihr hier zu einem weiteren leckeren Taco Rezept mit Fisch: Lachs Tacos.

Garnelen Tacos mit Feta

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 4 Tortilla-Fladen 14 cm Ø
  • 12-14 Garnelen ohne Schale
  • 100 g Feta
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 Avocado
  • 2 Handvoll Blattsalate
  • 10 Cocktailtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Sriracha Mayoo Sauce
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Avocado halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Salat ebenfalls waschen.

  2. Tortilla Fladen auf ein Brett legen und mit den bisherigen Zutaten belegen. Feta mit der Hand darüber bröseln.

  3. Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen unter Wenden 8 Minuten braten. Nach 3 Minuten die Knoblauchzehen dazugeben und mitbraten. Mit Salz abschmecken und auf den Tacos verteilen.

  4. Mit Sriracha Mayoo Sauce garnieren und servieren (jeder rollt sich seinen Taco selbst zusammen).

Ein gefüllter Tortillafladen wird zusammen geklappt

No Comments