Manchmal muss es einfach ein leckeres Sandwich mit ordentlich Käse sein, wie dieses Avocado-Bacon-Sandwich mit karamellisierten Zwiebeln. Speck, Käse und dann noch cremige Avocado und diese wahnsinnig leckeren, karamellisierten Zwiebeln – was will man mehr?

Wer keinen Sandwichmaker zu Hause hat bräuchte einen Kontaktgrill oder bereitet das Sandwich alternativ in der Pfanne zu. Natürlich ist ein Sandwichmaker die einfachste Variante, aber auch ohne bekommt ihr den Toast hin.

Falls Zwiebeln übrig sind, kein Problem, die passen gut zu Burgern oder ihr verwendet sie für diese Vorspeise: Artischocken, karamellisierte Zwiebeln & Feta

Als Dip zu den Avocado-Bacon-Sandwiches empfehle ich euch eine fruchtige Aioli, das Rezept findet ihr hier: Grapefruit Aioli

Bacon-Avocado-Sandwich angeschnitten auf schwarzem Teller
5 von 1 Bewertung
Drucken

Avocado-Bacon-Sandwich mit karamellisierten Zwiebeln

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 2 Toasts

Zutaten

  • 4 Toastbrotscheiben
  • 2 Scheiben Sandwichkäse
  • 1/2 Avocado
  • 6 Streifen Speck
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Butter
  • 15 ml Olivenöl
  • 25 g Brauner Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 80 ml Rotweinessig

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Butter, Olivenöl, Zucker und die Lorbeerblätter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze flüssig werden lassen, der Zucker muss sich komplett auflösen.

  2. Zwiebelscheiben nebeneinander in die Pfanne legen und kurz anbraten. Mit Essig ablöschen, die Hitze reduzieren und auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren lassen.

  3. In der Zwischenzeit in einer anderen Pfanne die Speckstreifen knusprig braten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Avocado schälen, den Stein entfernen und in längliche Streifen schneiden. Sehr dünn, damit der Toast nicht zu voll wird.

  5. Zwei Toastscheiben mit je der Hälfte vom Speck, Avocadostreifen, Käse und den karamellisierten Zwiebeln belegen. Jeweils eine Toastscheibe darauf legen und kurz zusammendrücken. Im Sandwichmaker oder Kontaktgrill goldbraun toasten.

    Wer beides nicht zu Hause hat bestreicht äußeren Seiten der Toastscheiben mit Butter und legt den gefüllten Toast in eine Pfanne (mittlere Hitze, damit der Toast nicht schwarz wird, der Käse im inneren aber schmilzt).

  6. Dazu passt eine fruchtige Aioli.

Bacon-Avocado-Sandwich wird in die Aioli getaucht

4 Comments