Dank Taste of München ist der Englische Garten im August für 4 Tage der Genussmittelpunkt Deutschlands. Es ist kein Food oder Food Truck Festival, bitte nicht verwechseln! Persönlich bin ich mittlerweile kein Fan mehr solcher Veranstaltungen – langes Anstehen, Gedrängel, schnell ausverkauft und große sowie teilweise überteuerte Portionen sorgen dafür dass man so oder so nicht wirklich viel probieren kann, auch wenn 20 verschiedene Trucks im Angebot sind. Beim Taste of München soll alles anders sein! 13 Restaurants und ihre Küchenchefs präsentieren sich und ihre innovativen Kochkünste auf dem Festival. Es sind die besten aus München und Umgebung, die sich für 4 Tage aus ihrer gewohnten Umgebung trauen und ihre Küche im Englischen Garten aufbauen werden. Insgesamt 6 Sterne werden unter den 13 Köchen vertreten sein, also für jeden Gast eine einmalige Möglichkeit Genuss auf höchstem Niveau aus zu testen.

Taste of München

Jeder Koch bietet 4 Gerichte an, somit gibt es 48 verschiedene auf dem gesamten Festival. 3 Gerichte entsprechen jeweils 70-80 g und dürfen nur 5 bis 8,- € kosten. Ein sogenanntes Signature-Dish des Kochs darf völlig aus dem Rahmen und vielleicht auch aus dem Teller fallen – wer weiß. Denn dieses Gericht hat keine Vorgaben oder gar Grenzen, alles kann und darf – die ein oder andere Koch wird hier sicherlich für eine Überraschung sorgen.

Das Konzept

4 Tage findet das Festival statt – 3. bis 6. August

200 m von der Eisbachwelle entfernt wird die Freiluft-Kocharena aufgebaut.

Täglich  2 Sessions (außer am 1. Tag): 12 – 16 Uhr & 17:30 – 21:30 Uhr
Dadurch wollen die Veranstalter für ein gut organisiertes Event sorgen, das nicht überlaufen ist. Karten gibt es im Vorverkauf und einige wenige wird es an einer Abendkasse geben.

Neben den einzelnen Zelten für die Köche wird es eine Showbühne, eine Kochschule von AEG und diverse Stände von Partnern und Ausstellern geben. Zu den Partnern zählen AEG, Illy, Veuve Cliquot, REWE, Grohe, Riedel, Jaguar & Land Rover, sowie Coca Cola, Mastercard und Genusswelt Schweiz

Aber auch die Ausstellerliste kann sich sehen lassen  z.B. The Duke Destillerie, Rosenthal, Die Bonbon Manufaktur München, Ballabeni Icecream, Fever-Tree, Dipster und viele mehr.

Jeder Gast kann sich sein ganz persönliches Genuss-Menü zusammen stellen – Spitzenköchen über die Schulter schauen und das alles in einer einmaligen Kulisse – dem Englischen Garten!

Exklusive Preview

Ich durfte die Gerichte von Bernd Arold – Der Gesellschaftsraum – bereits vor kosten. Food Pairing vom Feinsten, denn alle Gerichte werden mit dem Rum von Zacapa kombiniert. Auf dem Festival gibt es dann noch die passenden Cocktails dazu, gemixt von Meike Zimmermann. Vielen Dank für die Einladung, es war ein sehr leckerer Vorgeschmack auf das Festival!

Waller Tatar mit Passepierre und Paprikapüree
***
Wassermelonen Gazpacho mit Zacapa Schaum, Avokado und Zacapa Lachs  (Fotocredit: Diageo/Zacapa)
***
Rosa Rinder Flank mit Rauch Tomaten Physalis
***
Signature-Dish: Süßholz geschmortes Oxenbackerl mit Calamansi Garnele und Vanille-Sellerie

 

Taste of München


Tickets

Standard Ticket
mittags 16,- €
abends 19,- €

Donnerstag, 03. August:  17.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Freitag, 04. August:          12.00 Uhr bis 16.00 Uhr und 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Samstag, 05. August:        12.00 Uhr bis 16.00 Uhr und 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Sonntag, 06. August:        12.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Die Köche

 

 

 

 

Diethard UrbanDominik Käppler

Restaurant DallmayrShowroom

 

 

 

 

Anton SchmausMaximilian Moser

StorstadAubergine

 

 

 

 

Michael FellAnton Pozeg

Dichterstub’nSchwarzreiter

 

 

 

 

Matthias BarthelmesAchim Hack

Vu Tang KitchenRestaurant HEIMAT

 

 

 

 

Holger StrombergFranz Kuplent

STROMBERGDallmayr Delikatessenhaus

 

 

 

 

 

Christoph MezgerBernd Arold

TianDer Gesellschaftsraum

 

 

 

 

Michael Hüsken

Sophia’s Bar & Restaurant


Taste of München

No Comments