Brunchen ist eine tolle Erfindung! Was gibt es schöneres, als an einem Sonntagvormittag/mittag ganz gemütlich mit Freunden oder der Familie beisammen zu sitzen und es sich gut gehen zu lassen?

Für jeden Geschmack ist etwas dabei, alle sind entspannt, ein perfekter Sonntag! Wenn man das noch mit ein wenig Kultur verbinden möchte, dann ab zum Königlich Bayericshen Sonntagsbrunch im Maximilianeum.

Letzten Sonntag habe ich es ausprobiert. Selber kannte ich den Brunch gar nicht und habe genauso reagiert wie alle denen ich davon erzähle: „Da kann man brunchen?“ Ja kann man und ich war begeistert. Die Auswahl war riesig, es war eine gemütliche Atmosphäre, freundliches Personal und die Begleitung spielt natürlich auch eine große Rolle. Dank einer Freundin, die noch recht kurzfristig einen Platz frei hatte bei ihrer Mädelsrunde, erfuhr ich davon und durfte mit genießen.

Das Maximilianeum ist seit 1949 der Sitz des Bayerischen Landtags und beherbergt seit 1876 die Stiftung Maximilianeum für begabte Studenten aus der Pfalz und Bayern. Einige kennen sicher den imposanten Bau am Ende der Maximilianstraße.

IMG_9962 (2)
Blick vom Maximilianeum

Von 11 bis 14 Uhr wartet jeden Sonntag ein beeindruckendes Buffet und eine kostenlose Führung auf die Gäste die sich vorab angemeldet haben. Im Parlamentsrestaurant, welches normalerweise nur Politikern und bayerischen Abgeordneten zur Verfügung steht, wird ein reichhaltiges Buffet aus regionalen Produkten präsentiert. Räucherlachs, Tomate & Mozzarella, eine große Schinken- und Käseauswahl, Leberwurst, sowie Rührei und Speck, Pfannkuchen mit Blaubeeren, aber auch Weißwürste, Schnitzel und Schweinebraten stehen zur Auswahl. Ich hatte das Problem mich zu entscheiden, denn alles kann man nicht probieren! Dazu eine große Auswahl an Broten und frisch gebackenen Semmeln. Wer dann immer noch nicht satt ist bedient sich bei Milchreis, Mousse au Chocolat oder Eis!

Brunch
Buffet kalte Speisen

 

Im Preis von € 29,95 pro Person ist bereits Kaffee und Tee inkludiert. Für Wasser und andere Kaffeespezialitäten wie z.B. Capuccino muss man separat bezahlen.

Jeweils um 13 und um 15 Uhr kann man dann noch an einer kostenlosen, ca. 40 minütigen Führung durch das Maximilianeum teilnehmen und so einen Blick hinter die Kulissen der bayerischen Regierung werfen. Das Highlight der Führung ist sicher, dass man selber im Plenarsaal des bayerischen Landtags Platz nehmen darf.

Wenn ihr also Brunch-Fans seid, dann auf zum Sonntagsbrunch im Maximilianeum!


Nächste Termine

19. Juni
26. Juni
3. Juli
10. Juli
17. Juli
24. Juli
31. Juli
7. August
14. August


Reservierung

brunch@landtagsgaststaette.de
oder 089 / 41 26 30 00

 

https://landtagsgaststaette-im-maximilianeum.

 

No Comments