Es gibt kein Bier im Café Kaiserschmarrn? Ein Wiesn Zelt ohne Bier! Genauso ging es mir, als ich das erste Mal vom Rischart Zelt auf dem Münchner Oktoberfest gehört habe. Tatsächlich hat das Festzelt, das im Zuckerbäckerstil gestaltet ist, keine Bierschanklizenz. Das ist allerdings kein Argument gegen das Zelt, denn im Café Kaiserschmarrn kommt man trotzdem auf seine Kosten, da ist schnell vergessen, dass es kein Bier gibt.

Besitzer ist der in München ansässige Bäckerbetrieb Rischart, wir Münchner kennen Rischart natürlich. Es ist ein kleines Festzelt mit knapp 400 Leuten Kapazität und steht jedes Jahr hinterm Löwenbräu Zelt, gegenüber vom Riesenrad.

Café Kaiserschmarrn

Wiesn-Frühstück im Café Kaiserschmarrn

Täglich bis 12 Uhr (am Wochenende bis 13 Uhr) wartet ein ausgiebiges Frühstück auf die Besucher des Café Kaischerschmarrns. Zum Beispiel das Wiesn-Frühstück mit saftigem Farmer Schinken, Schwarzwälder Schinken, Käse, Frühstücksei, Butter, Marmelade und dazu Brot, Semmel und ein Croissant für 11,80 €. Oder das Kaiser-Frühstück XXL mit Rührei, Schinken, Rucola-Frischkäse, Käse, Obstsalat, Marmelade, einem Glas Prosecco oder Orangensaft und dazu einen Brotkorb für 15,90 € und jede weitere Person 12,90 €.  Montags bis donnerstags gibt es sogar einen Kaffee oder Tee gratis dazu und weil 2017 ein Jubiläum gefeiert wird noch 10% Rabatt.

Prosecco Anstich

Ich bin gerne zum Prosecco Anstich am ersten Wiesn Samstag zum Frühstücken im Café Kaiserschmarrn, ein super gemütlicher Start in die verrückteste Jahreszeit Münchens. Prosecco gibt es dort natürlich erst nachdem die Wiesn offiziell eröffnet ist, sobald der Oberbürgermeister „O’zapft is“ gerufen hat.

Anschneiden der Hochzeitstorte

Da das Oktoberfest ja eigentlich an die Hochzeit von Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese von Hildburghausen erinnern soll, wird täglich um 14 Uhr eine Hochzeitstorte im Rischart Zelt angeschnitten.

Am Nachmittag kann man im Café Rischart Kaffee und Kuchen genießen und sich mit einem Prosecco oder Cocktail auf den Abend einstimmen. Denn ab 18:30 ist das Zelt dann fast komplett ausreserviert und die Band bringt das Zelt in Schwung.

7 verschiedene Kaiserschmarrn Variationen

Der Name ist natürlich auch Programm, gleich sieben verschiedene Kaiserschmarrn Variationen stehen auf der Karte:

Rischart – mit Eierlikör und karamellisierten Walnüssen
Klassik – mit Rosinen und Apfelmus
Datschi – mit Rosinen und Zwetschgenröster
Marille – mit Marillenröster Schoko-Banane – mit Schokosße, Banane und Vanilleeis
Popcorn-Karamell – mit salzigem Popcorn und süßem Karamell
Schoko-Banane – mit Banane, Schokosoße und Vanilleeis
Vanille – mit Rosinen und Vanillesoße

Wer sich nicht entscheiden kann nimmt einfach das Kaiserschmarrn Triple. Eine Kombination aus den drei Besten – mit Apfelmus, Zwetschgenröster und Marille  für 34,80 €

Herzhaftes gibt es natürlich auch: verschieden Flammkuchen, Käsespätzle, Jausenbrett, Gulaschsuppe und einen Kartoffelschmarrn mit Speck und Zwiebeln.

Cocktails statt Bier

Da es kein Bier gibt werden Cocktails in XXL, also ein halber Liter angeboten. Außerdem Prosecco, Wein und natürlich Champagner.

Reservierungen

Zum Frühstück – ab 6 Personen von 10:00 bis 12:00 Uhr (Wochenende 09:00 bis 11:00 Uhr bzw. 11:15 bis 13.15 Uhr)

Abends – ab 8 Personen von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Paket Kaiserschmankerl für 55 € mit Brotzeitschmankerl + Begrüßungs-Schnaps 0,04cl vom Lantenhammer + Gemischte Flammkuchenvariationen aus dem Steinofen + 30 € Verzehrgutscheine.

Paket Wiesnschmankerl für 55 € mit Brotzeitschmankerl + Begrüßungs-Schnaps 0,04cl vom Lantenhammer + Gemischte Flammkuchenvariationen aus dem Steinofen + Süßer Kaiserschmarrn mit Kompott-Varianten + 30 € Verzehrgutscheine.

Webseite https://www.rischart.de/index.php?entryid=6

2 Comments