Während der kühlen Jahreszeit haben Miesmuscheln Saison, da passt ein Rezept für Miesmuscheln mit Cider & Ricotta doch perfekt zum Motto „Saisonal schmeckt es einfach besser“. Sie sind nicht jedermanns Geschmack, aber entweder man liebt oder hasst sie. Ratet mal zu welcher Gruppe ich zähle?

Richtig geraten, ich liebe Miesmuscheln – in allen möglichen Varianten. Damit es ein bisschen abwechslungsreicher wird möchte ich heute ein einfachers, aber sehr leckeres Rezept vorstellen. Cider und Ricotta klingt auf den ersten Blick vielleicht ein bisschen abenteuerlich oder besser gesagt gewagt – aber probiert es aus, es ist richtig lecker.

Beilagen – braucht es finde ich hier gar nicht. Bisschen Weißbrot und ein Glas Wein sind für mich die perfekten Begleiter zu Miesmuscheln.

Noch ein kleiner Tipp: Frische Miesmuscheln erkennt man daran, dass sie nach Meer und Algen riechen. Sie sollten fest verschlossen sein. Eine leichte Öffnung müsste sich bei leichtem Klopfen sofort schließen – sonst sind diese Muscheln leider nicht mehr gut. Muscheln die sich beim Kochen nicht öffnen sollten ebenfalls aussortiert werden.

Muscheln mit Ricotta

Miesmuscheln mit Cider & Ricotta

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 600 g Miesmuscheln
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Cider
  • 70 g Ricotta
  • 2 EL Gartenkräuter gehackt
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

  1. Muscheln prüfen und ggf. aussortieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Gartenkräuter waschen und hacken.

  2. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Kräuter für ca. 1 Minute darin anschwitzen. Mit Cider ablöschen und kurz aufkochen lassen. Ricotta und Muscheln dazu geben. Zugedeckt für 4 Minuten dämpfen, den Topf ab und zu etwas rütteln, damit sich die Muscheln gut verteilen.

  3. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben aussortieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Muscheln und Sauce auf Tellern verteilen und sofort servieren.

Muscheln mit Cider und Ricotta

No Comments