Dieses luftig leichte Joghurt Mousse ist ein wahrer Dessert Traum! Nicht zu süß, nicht zu schwer und je nach Geschmack mit Obst oder anderen leckeren Toppings kombinierbar. Ich liebe diese Gläschen, darin sieht alles immer super lecker aus und Dessert gibt es ja meistens wenn man Gäste hat, also perfekt! Bei meiner Variante habe ich das Mousse noch mit etwas von meiner fruchtigen Tomaten Marmelade bedeckt, ich finde das passt wunderbar dazu. Aber auch frische Früchte wie z.B. Himbeeren sind möglich. Lasst eurer Fantasie freien lauf. Hier kann man wirklich kreativ werden und z.B. auch ein paar Früchte zu einer Art Kompott einkochen und dann auf die Mousse als Topping geben.


Zutaten für 4 Portionen

100 g Zucker
5 Blatt weiße Gelatine
450 g griechischer Joghurt
250 ml Schlagsahne
2 Pk. Vanillezucker

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit 6 EL Wasser und dem Zitronensaft in einem Topf aufkochen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Joghurt und 5 EL des Sirups verrühren. Gelatine gut ausdrücken und im restlichen, noch warmen Sirup unter Rühren auflösen. Dann alles in die Joghurtmischung rühren.

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und dann vorsichtig unter die Joghurtmasse heben. In Gläschen oder kleine Schälchen füllen und für min. 4 Stunden kalt stellen.

Als Topping kann man dann z.B. einen Obstsalat wählen, ein Kompott oder wie ich: meine geliebte Tomatenmarmelade: http://www.delicious-stories.de/?p=963
Werdet hier einfach kreativ!

 


IMG_9627 (2)

 

No Comments