Im Sommer gibt es nichts besseres als selbstgemachte, erfrischende Limonade. Von meinem Kroatien Urlaub habe ich einige Lavendelzweige mit nach Hause gebracht und daraus einen leckeren Lavendel-Sirup gemacht. Er ist im Handumdrehen fertig und damit kann man dann eine erfrischende Lavendel Limonade selber machen.

Ich habe die Blüten auf einem Spaziergang durch die Stadt Rab gepflügt. Als ich die Blüten am Wegrand entdeckte habe ich mich tierisch gefreut und zugeschlagen. Lavendelblüten bekommt man aber auch im Bioladen, bei Amazon oder von Just Spices.

Je nachdem wie süß man die Limonade haben möchte verwendet man mehr oder weniger vom Sirup. Deshalb gebe ich für dieses Rezept an wie viel Sirup ihr am Ende raus bekommt. Durch die Zugabe von Zitronensaft erhält die Limonade dann den typischen süß-sauren Geschmack.

Im Aperitif schmeckt der Lavendel-Sirup übrigens auch. Einfach Prosecco auf Eis und noch ein bisschen Sirup dazu. Der perfekte Sommer Aperitif!       


Zutaten für ca. 250 ml Lavendel-Sirup

3 EL Lavendelblüten
250 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone
250 ml stilles Wasser

Zubereitung

Zitrone auspressen und den Saft aufheben. Zucker, Wasser und Zitronenhälften in einem Topf ca. 5 Minuten aufkochen lossen. Lavendelblüten und Zitronensaft dazu geben und abkühlen lassen. Den Sirup durch ein Sieb in ein Fläschchen abgießen sobald er abgekühlt ist.

Je nach Geschmack Lavendel-Sirup mit Mineralwasser und Zitronensaft aufgießen. Eiswürfel rein und fertig ist die erfrischende Limonade.


1 Comment