Dieses Gratin sieht nicht nur wahnsinnig lecker aus, es hat auch genau so geschmeckt! Nichts für die schlanke Linie, aber trotzdem schmeckt es dank dem grünen und weißen Spargel frisch und definitiv nach Frühling! Damit in die Spargelküche ein wenig Abwechslung kommt, runden getrocknete Tomaten und Mozzarella das Gratin ab. Also genau das Richtige für alle Spargelfans und Vegetarier. Durch die Verwendung von weißem und grünem Spargel ist es auch farblich ein Hingucker.

Das Gratin ist in 45 Minuten fertig, während die Kartoffeln in der Sahne im Ofen gar werden kocht man den Spargel und am Ende wird alles nur nochmal kurz überbacken. Also ruck zuck fertig und kinderleicht.

Eigentlich perfekt für Gäste, jeder nimmt sich seine Portion aus der Form und wer noch nicht satt ist legt einfach nach. Durch die Zutaten steht zudem ein buntes Gericht auf dem Tisch, das Auge isst schließlich immer mit.


Zutaten für 2 Personen

1 EL Olivenöl
500 g festkochende Kartoffeln
1 TL geriebene Zitronenschale (Bio)
1 kleine Knoblauchzehe
150 ml Sahne
25 g getrockene Tomaten (in Öl)
100 g Mozzarella
200 g weißer Spargel
200 g grüner Spargel
Salz, Pfeffer, Zucker


Zubereitung

Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine Gratinform mit dem Olivenöl einfetten.

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden oder ggf. auch hobeln. Knoblauch schälen, fein würfeln und mit der geriebenen Zitronenschale, einer ordentlichen Prise Salz und Pfeffer und der Sahne vermengen. Ich habe hier spezielles Salz mit Zitrone, Thymian und Lavendel verwendet. Den Boden der Auflaufform fächerartig mit den Kartoffelscheiben belegen. Dann die Sahnemischung darüber geben und alles 35 Minuten backen.

Getrocknete Tomaten aus dem Glas nehmen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Mozzarella klein zupfen. Weißen Spargel ganz schälen, grünen Spargel nur das letzte Drittel schälen und bei beiden die holzigen Enden abschneiden. Während die Kartoffeln im Ofen backen in einem Topf Wasser zum kochen bringen. Je einen halben Teelöffel Salz und Zucker hinzugeben und dann den weißen Spargel darin ca. 7 Minuten bissfest garen. Den grünen Spargel nach der Hälfte der 7 Minuten ebenfalls hinzugeben. Spargel abgießen, längs halbieren und auf das Gratin legen. Tomaten und Mozzarella darüber verteilen, mit Pfeffer würzen und nochmal alles für ca. 5 Minuten im Ofen leicht überbacken lassen.

Zum Servieren kann man das Gratin noch mit Petersilie oder Basilikum dekorieren.


IMG_9217 (2)

No Comments