Wir verlängern das OKTOBERFEST! Das Oktoberfest ist leider schon wieder vorbei, Mrs Emilyshore und ich wollen es aber zumindest kulinarisch verlängern. Persönlich war es für mich eine sehr schöne, entspannte Wiesn. Ich gehör zu den Menschen, dieses Jahr trotz oder vielleicht sogar besonders wegen der aktuellen Situation hin gegangen ist. Auch wenn es regnerisch startete gab es noch perfektes Oktoberfest Wetter mit warmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein.

Wir schwelgen noch in Erinnerungen und deshalb haben wir zwei leckere Wiesn Rezpete für euch. Bei all den kulinarischen Highlights auf dem größten Volksfest der Welt kann man sich kaum entscheiden was das Beste ist, aber das sind unsere Favoriten: Obatzter und Kaischerschmarrn mit Mandelkrokant. Damit wollen wir in den goldenen Oktober starten.

Zuerst etwas herzfhaftes und dann eine leckere Nachspeise, so sieht unser perfektes After Wiesn Menü aus.

Mrs Emilyshore’s Obatzter ist die klassische, aber einfach leckerste Variante eines Obatzters, hier geht’s zu ihrem Rezept: Mrs Emilyshore – Wir verlängern das Oktoberfest

IMG_4056 1 (2)

Mein Kaiserschmarrn ist außen karamelisiert und innen locker fluffig. Ein Zwetschgenkompott mit Ingwer und Rotwein sorgt für einen Geschmackskick.


Zutaten für 2 Personen

Für den Teig
125 ml Milch
100 g Mehl
3 Eiere
150 g Zucker
50 g Butter
1 Schuss Sprudelwasser
Puderzucker

Für das Mandelkrokant
40 g Mandelblättchen
1-2 EL Butter
20 g Zucker

Für das Zwetschgenkompott
6 Zwetschgen
30 g Gelierzucker
1 cm Ingwer
50 ml Rotwein, trocken
1/2 TL Zimt

Zubereitung

Zwetschgen waschen, halbieren  und entsteinen (oder vierteln, je nachdem wie groß sie sind). Ingwer schälen und fein hacke. Alle Zutaten in einen Topf geben und 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

Ofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Mehl, Zucker, Milch und einerPrise Salz verrühren. Eier trennen, Eigelbe zum Teig geben. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Mit einem Schuss Sprudelwasser wird der Teig etwas fluffiger.

Butter in einer Pfanne schmelzen. Teig in die Pfanne geben, er wird von einer Seite angebacken, dann kommt er für ca. 15-20 Minuten in den Ofen. Dabei kann er gerne schon zerteilt werden, gelegentlich wenden.

1 – 2 EL Butter zusammen mit 20 g Zucker und gehobelten Mandeln in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze karamelisieren lassen. Der Kaiserschmarrn wird dazugegeben und nochmal leicht mit angebraten. Die Mandeln brennen leicht an, also Vorsicht! Auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestäuben und servieren.


IMG_1858 (2)

6 Comments