Es ist Punsch Zeit! Wenn es während der kalten Jahreszeit warm werden soll, dann hilft ein Punsch, der von innen wärmt. In diesem Ginger Spice Punsch stecken sogar noch Vitamine, nein damit ist nicht der Alkohol gemeint, sondern Ingwer.

Zusammen mit Ingwer TRINK habe ich einen herbstlichen Punsch entwickelt. Den leckeren Ingwer Saft habe ich auf der Eat & Style in München kennengelernt und mich sofort in ihn verliebt. Ich bin ein absoluter Ingwer Fan und sofort hatte ich eine Idee für einen leckeren Punsch.

Ingwer TRINK

Der Ingwer TRINK wird aus kontrolliert biologischen Anbau hergestellt, keine künstlichen Aromen und auch keine Farb- oder Konservierungsstoffe. Das Rezept basiert auf einem alten Klosterrezept, der Ingwer wird komplett verarbeitet, nicht gepresst und so enthält der Saft noch Fruchtfleisch. Dazu kommt Agave, aber kein Zucker. Täglich ein Stamperl davon und man ist für den Winter gewapnet.

Beim Gewinnspiel zum 1. Blog Geburtstag ab 8. Dezember könnt ihr ein 6er Tragl vom Ingwer TRINK gewinnen.

Als Basis für einen heißen und fruchtigen Punsch ist Ingwer perfekt. Bitte verwendet wenn möglich dunklen Rum, ich habe es auch mit weißem ausprobiert, jedoch war der dunkle am Ende der Favorit. Für die herbstliche Note kommt noch Pumpkin Spice Syrup in den Punsch. Den kann man ganz einfach selber machen – hier geht’s zu meinem Rezept, oder man kauft ihn.

Ginger Spice Punsch
Drucken

Ginger Spice Punsch

Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1 Glas

Zutaten

  • 3 cl Ingwer TRINK
  • 4 cl Mango-Maracuja-Saft
  • 120 ml milder, naturtrüber Apfelsaft
  • 4 cl dunkler Rum
  • 2 cl Pumpkin Spice Syrup

Anleitung

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben und erhitzen, nicht kochen lassen. Sobald der Punsch heiß ist kann er in Gläser oder Tassen gefüllt werden.

img_3765-2

No Comments