Ein super leckerer und schnell zubereiteter Fingerfood-Snack: Blätterteig gefüllt mit Feta. Damit es nicht langweilig wird mische ich unter die Fetamasse noch ein Pesto. Hier kann man sehr kreativ werden und natürlich jegliche Varianten von Pesto verwenden. Meine sind mit einem Pesto Rosso verfeinert worden.

Auch bei der Form der Teigtaschen gibt es viele Möglichkeiten, das Auge isst ja schließlich mit. Ich habe fertigen Blätterteig und auch gekauftes Pesto verwendet, wenn man eine Party vorbereitet ist Zeit eher Mangelware.

Wenn ihr auch das Pesto selber zubereiten wollt – so kompliziert und zeitaufwändig ist es ja dann doch nicht- dann findet ihr in der Kategorie Pesto ein paar Enregungen. Besonders lecker ist das Feuriges Kürbis Pesto.

Und wer noch mehr Anregungen für seine Party sucht, der hüpft rüher zu Sarah und ihrer Blogparade: Die große Sylvester Party


Zutaten für ca. 10 Taschen

250 g Blätterteig
3 TL Pesto
150 g Feta
1 Eigelb

Zubereitung

Backofen auf 180° Grad vorheizen. Pesto mit Feta zu einer cremigen Masse vermengen.

IMG_0460 (2)

Blätterteig in ca. 5 cm große Quadrate schneiden. 1 cm vom Rand einschneiden und zwei gegenüberliegende Ecken aussparen. Dann jede Seite auf die andere Klappen.

Den Rand mit Eigelb bestreichen und einen TL der Feta-Pesto-Mischung in die Mitte der Taschen setzen. Die Blätterteigtaschen für ca. 20 Minuten im Ofen goldbraun backen und warm oder kalt servieren.


IMG_0527 (2)

No Comments